Samstag, 20. August 2011

Kurz vor Schluss

Naja, also, kurz bevor meine GELIEBTE, VEREHRTE, ÜBER ALLES ANGEBETETE Nähmaschine ihren Geist aufgab, war ich ja noch ziemlich fleißig am Werkeln. Nicht zuletzt deshalb war ja auch mein mindestens genauso geliebter Ehemann so "verständnisvoll", als die Sicherungen bei meiner Bernina flogen ...

Schwamm drüber, hier präsentiere ich das, was mir jetzt noch am meisten unter den Nägeln brennt, meine Probenäherei für "Zaubermasche":
Leider habe ich nicht mehr geschafft, als den einen Elefanten-Button zu "verwurschten" - dafür gebe ich den auch jetzt nicht mehr her ... dies ist meine eigene "für - alles - und - immer -" Tasche der nächsten Wochen ...
Meine liebe, liebe Mama hat die tollen Blümchen gehäckelt - auch wenn ihr jetzt im Moment nach allem anderen als nach Blümchen der Sinn steht, aber ich habe sie GEZWUNGEN!



Ich brauche jetzt ganz viel Mama im Moment ...

Der dolle Knopf ist übrigens wieder von der legendären Grittli gewickelt (sagt man das so?), die Fimo-Perlchen im Zentrum der Blümchen ist von meiner lieben, lieben Sylvia  und die seelische Unterstützung habe ich von meiner lieben Renate - die ich hoffe die nächsten Tage endlich mal zu treffen ... ich glaube, wir teilen mehr als die Näherei ...
Einen schönen Abend Euch allen!
Karin


Kommentare:

  1. Hallo Karin,
    ichn leihe Dir gerne als Zwischenlösung meine elektrische alte Pfaff hobby 4240. Sie ist nicht der Hit,tut´s aber besser als ne Tretmühle...ruf mich an ich bring sie dir vorbei. LG Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Was für eine tolle Tasche!!! Großes Lob an deine Mama für diese perfekten Blümchen!

    Liebe Grüße
    Marilena

    AntwortenLöschen